2022, Anma / Gedenken

Gedenkveranstaltung in Gebärdensprache

Die Gedenkveranstaltung wird dieses Jahr vor Ort in die deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Vielen Dank dafür schon vorab an Susanne Held!

Samstag, 21. Mai 2022 in Hamburg / St. Pauli
14 Uhr an der Kreuzung Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße
15 Uhr Arrivati-Park

2022, Allgemein, Anma / Gedenken

Gedenken an Semra Ertan 2022

(türkçe) (download pdf)

Am 21. Mai 2022 gedenken wir der Dichterin und Arbeiterin Semra Ertan zu ihrem 40. Todestag. In diesem Jahr wird die Gedenkveranstaltung von 14 – 14:30 Uhr an der Kreuzung Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße und von 15 – 17:00 Uhr im Arrivati-Park stattfinden.

Semra Ertan war politisch aktiv. Sie demonstrierte unter anderem gegen die NPD -Tarnorganisation „Hamburger Liste für Ausländerstopp“, die 1982 zur Bürgerschaftswahl antrat. Sie kämpfte gegen Rassismus und gegen Stigmatisierung, für die Gleichberechtigung der Geschlechter. Unentgeltlich dolmetschte sie für ihre Landsleute bei Behördengängen. 


Sie war 17, als sie intensiv zu schreiben begann. In über 350 Gedichten und Satiren schilderte sie ihr Leben und ihre Erfahrungen in Deutschland. Es geht um Leid, Wut, um Liebe, Hoffnung und Freundschaft, gesellschaftliche Gleichberechtigung, Mut zum Widerstand und ein menschliches Mit– und Füreinander.

Im Dezember 2020 wurde ein Teil ihrer Gedichte als Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel SEMRA ERTAN „Mein Name ist Ausländer / Benim Adım Yabancı“ und wurde 2021 mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet.

Am 24. Mai 1982 verbrannte sich Semra Ertan mit 25 Jahren an der Straßenkreuzung in Simon-von-Utrecht-Straße/Detlev-Bremer-Straße (St. Pauli, Hamburg) aus Protest gegen den grassierenden Rassismus, um die Öffentlichkeit aufzurütteln.

Warum schreibe ich, will ich schreiben?
Für wen das alles?
Alles in Kauf nehmend,
Auf alle Fälle schreiben,
Was ist es, was ich will?
Woher das Zappeln, das Drängen …
Versucht endlich, es zu verstehen …
Es ist an der Zeit.
Setzt dem Schweigen ein Ende …
Schaut in dieses saftig grüne Tal und
Auf die in die Wolken reichenden Berge. ….
Dieses tosende Meer und der kristallklare Bach,
Was wollen sie uns sagen?
Versucht doch endlich, es zu verstehen.
Es ist an der Zeit.
Setzt dem Schweigen ein Ende …
Es muss aufhören, es muss aufhören.

Semra Ertan, Kiel, 8. Februar 1977

Um die Erinnerung an Semra Ertan und ihr poetisches Werk am Leben zu erhalten und in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, werden wir am Samstag, den 21. Mai um 14 -14.30 Uhr an dieser Kreuzung eine vorläufige Gedenktafel installieren sowie Blumen und Grußbotschaften niederlegen.

Ab 15 Uhr versammeln wir uns im Arrivati-Park, um aus Semra Ertans Gedichten zu lesen, Redebeiträge und Musik zu hören und unsere Gedanken und Erfahrungen zu Semra Ertans Botschaft, zu Gedenkkultur und antirassistischem Handeln auszutauschen.

Ein Mensch ist erst vergessen,
wenn sein Name vergessen ist.“
(aus dem Talmud)

Aber Gedenken braucht auch einen Ort, an den die Angehörigen, Freund*innen und solidarische Menschen kommen können, um zu trauern. Einen Ort, der allen, die ihn besuchen oder passieren, in Erinnerung ruft, dass Rassismus in Deutschland eine lange Tradition hat, aber auch der Widerstand dagegen.

Einen Ort, der signalisiert, dass Semra Ertan, dass ihre Geschichte ein Teil von Hamburg ist. Wir müssen erinnern, um uns der tödlichen Folgen von Rassismus immer bewusst zu sein.

Daher fordern wir, dass Semra Ertan auch im Stadtbild präsent ist.

Initiative in Gedenken an Semra Ertan, April 2022

2022, Allgemein, Anma / Gedenken

Semra Ertan Anısına 2022

(auf deutsch) (download pdf)

Şair ve emekçi Semra Ertan’ı, ölümünün 40. yılı olan 21 Mayıs 2022’de anıyoruz. Bu yılki anma etkinliği, saat 14.00 – 14.30 arası  Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße kavşağında ve sonrasında ise saat 15.00 – 17.00 arası Arrivati-Park‘ta düzenlenecektir. 

Semra Ertan siyasî olarak aktif bir kişiliğe sahipti. 1982’de Hamburg Eyalet Parlamentosu seçimlerine katılan “Hamburger Liste für Ausländerstopp“a karşı gösteri yaparak protesto etti. Irkçılığa, cinsiyetçiliğe, engellileri dışlayan anlayışa ve her türden ayrımcılığa karşı mücadele verdi. Devlet dairelerinde, doktor muayenelerinde kendisi gibi Türkiye’den gelen insanlar için ücretsiz tercümanlık yaptı.


Edebiyat üzerine yoğunlaştığında 17 yaşındaydı. 350’den fazla şiir ve mizahî yazılarında Almanya’daki yaşamını ve deneyimlerini anlattı. Eserlerinde çile, öfke, aşk, umut, dostluk, toplumsal eşitlik, mücadele ve direniş cesareti, toplumun her kesiminin birbirine karşı önyargısız ve insancıl yaklaşımını içeren konuları işledi.

Şiirlerinin bir kısmının yer aldığı, SEMRA ERTAN “Mein Name ist Ausländer / Benim Adım Yabancı” isimli kitabı Aralık 2020 tarihinde yayımlandı ve kitap 2021’de Alfred Döblin Ödülü’ne layık görüldü.

Semra Ertan, 24 Mayıs 1982’de, henüz 25 yaşındayken, yaygınlaşan ırkçılığı protesto etmek ve kamuoyunu harekete geçirmek için Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer Straße (St. Pauli, Hamburg) kavşağında kendini yaktı. 

Neden yazıyorum, yazmak istiyorum?
Kim için bütün bunlar
Her şeyi göze alarak,
Mutlaka yazmak,
Mecburmuşum gibi yazmak
İsteyişim neden? 
Neden bu çırpınışlar, zorlamalar…
Çalışın artık biraz anlamaya…
Vakit geldi
Son verin susmuşluğa…
Bakın şu yemyeşil vadi ve
Dumanlı dağlara…
Şu azgın deniz ve berrak dereye
Bunlar neler ifade ediyor?
Çalışın artık biraz anlamaya
Vakit geldi…
Son verin susmuşluğa
Bitsin artık, bitsin artık

Semra Ertan, Kiel, 8 Şubat 1977

Semra Ertan’ın anısını ve şiirlerini yaşatmak ve onu kamuoyunda görünür kılmak için 21 Mayıs Cumartesi günü saat 14.00-14.30 arasında Simon-von-Utrecht / Detlev-Bremer kavşağına şimdilik geçici bir anı plaketi koyacak, çiçekler ve selamlama mesajları bırakacağız.

Daha sonra da saat 15.00’den itibaren Arrivati Park‘ta Semra Ertan‘ın şiirlerini okumak, anısına yapılan konuşmaları ve müzikleri dinlemek, onun vermek istediği mesaj ve ırkçılık karşıtı eylemler üzerine düşünce ve deneyimlerimizi paylaşmak istiyoruz.

“Bir insan ancak
adı unutulduğunda unutulur” 

(Talmud `dan alıntı)

Birini anmanın bir “yer”e ihtiyacı vardır. Bu yer, o insanın yakınlarının, dostlarının ve dayanışma içindeki insanların yas tutabilecekleri bir yer olmalıdır. Bu yer, orada olan ya da yolu oradan geçen herkese, Almanya’daki yerleşik ırkçılığı ve aynı zamanda bu yerleşik ırkçılığa karşı direnişi de gösteren bir yer olmalıdır. Bu yer, Semra Ertan’ın öyküsünün Hamburg’un ayrılmaz bir parçası olduğunu gösteren bir yer olmalıdır. Öyle ki bu yer sayesinde ırkçılığın ölümcül sonuçlarının her zaman farkında olmamız gerektiğini hatırlamalıyız.

Bu nedenle Semra Ertan’ın şehir manzarasında yer almasını talep ediyoruz.

Semra Ertan’ı Anma İnisiyatifi, Nisan 2022

2021, Allgemein, Anma / Gedenken

Gedenken an Semra Ertan – Mai 2021

(türkçe) (download pdf)

Am 29. Mai 2021 gedenken wir der Dichterin und Arbeiterin Semra Ertan zu ihrem 39. Todestag. In diesem Jahr wird die Gedenkveranstaltung von 14:00 bis 14:30 an der Kreuzung Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße und von 15:00 bis 17:00 im Arrivati-Park stattfinden. Für alle die, die nicht vor Ort dabei sein können, wird es auch eine Audiocollage geben, die via Radio von 14:00 bis 16:00 im Freien Sender Kombinat* angehört werden kann.

Semra Ertan war politisch aktiv. Sie demonstrierte unter anderem gegen die ‚Hamburger Liste für Ausländerstopp‘, die 1982 zur Bürgerschaftswahl antrat. Sie kämpfte gegen Rassismus, Sexismus und Ableismus. Unentgeltlich dolmetschte sie für ihre Landsleute bei Behörden und Ärzt*innen. Sie war 17, als sie intensiv zu schreiben begann. In über 350 Gedichten und Satiren schilderte sie ihr Leben und ihre Erfahrungen in Deutschland. Es geht um Leid, Wut, um Liebe, Hoffnung und Freund*innenschaft, gesellschaftliche Gleichberechtigung, Mut zum Widerstand und ein menschliches Mit- und Füreinander.

Im Dezember 2020 wurde ein Teil ihrer Gedichte als Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel „Mein Name ist Ausländer / Benim Adım Yabancı“

Sich den Kämpfenden anschließen…
Einmal nicht an Ruhe denken,
Weiterkämpfen…
Besiegt werden wir nicht fallen.
Immer mit gleicher Kraft,
Freiheit, Gemeinschaft,
All das ist nah.
Die Idee, der Konflikt ist unser.
Lasst uns vereinen, gemeinsam sein,
Wir erheben
Unsere Herzen.
Wie die tosenden Wellen, die auf die Küste treffen,
Widerstehen wir
Denen, die uns nicht wollen,
Die Bestechlichen.
Was ist dabei? Wenn wir noch einmal
Um der Heimat willen sterben…
       Der Menschen.

Semra Ertan. Kiel, den 28. Januar 1977

Am 24.5.1982 verbrannte sich Semra Ertan mit 25 Jahren an der Straßenkreuzung in Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße (St. Pauli, Hamburg) aus Protest gegen den grassierenden Rassismus, um die Öffentlichkeit aufzurütteln.

Um die Erinnerung an Semra Ertan und ihr poetisches Werk am Leben zu erhalten und in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, werden wir am Samstag, den 29.5., um 14 Uhr an der Kreuzung Simon-von-Utrecht/ Detlev-Bremer-Straße eine vorläufige Gedenktafel installieren sowie Blumen und Grußbotschaften niederlegen. Im Anschluss werden ab 15 Uhr im Arrivati Park Gedichte gelesen, Redebeiträge und Musik gespielt.

Wir laden euch ein, vorbeizukommen und Semra Ertan – auch unter den gegebenen Umständen – auf eure persönliche Art zu gedenken. Wie im vergangenen Jahr erinnern wir Semra Ertan zudem mit einer Radiosendung im Freien Sender Kombinat Hamburg. Am Samstag, den 29.5., von 14 bis 16 Uhr und am Montag den 31.5. von 20 bis 22 Uhr. In Hamburg auf 93,0 MHz Antenne, auf 101,4 MHz im Kabel, digital per DAB+ und im Stream auf http://www.fsk-hh.org.

Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist.

Ich will, dass die Menschen sich lieben und akzeptieren. Und ich will, dass sie über meinen Tod nachdenken.“ (Semra Ertan 1982)

Gedenken braucht einen Ort. Wir fordern die Benennung einer Straße oder Platzes nach Semra Ertan. Wir fordern das Anbringen einer Gedenktafel in Erinnerung an Semra Ertan. Wir freuen uns auf alle, die unser Gedenken an Semra Ertan teilen möchten.

Initiative in Gedenken an Semra Ertan, Mai 2021

2021, Allgemein, Anma / Gedenken

Semra Ertan’ın anısına – Mayıs 2021

(auf deutsch) (download pdf)

Şair ve emekçi Semra Ertan’ı 29 Mayıs 2021’de, ölümünün 39. yılında anıyoruz. Bu yılki anma etkinliği, saat 14:00 – 14:30 arası Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße kavşağında, saat 15:00 – 17:00 arası Arrivati-Park’ta düzenlenecektir. Anmaya gelemeyecek olanlar, Freies Sender Kombinat* radyosunda saat 14:00 – 16:00 arası yayınlanacak ses kolajını dinleyebilirler.

Semra Ertan siyasi aktif bir kişiliğe sahipti. Örneğin, 1982’de Hamburg Eyalet Parlamentosu seçimlerine katılan “Hamburger Liste für Ausländerstopp”a karşı gösteri yaptı. Irkçılığa, cinsiyetçiliğe ve engellileri dışlayan ayrımcılığa karşı mücadele verdi. Devlet dairelerinde ve doktorlarda, kendisi gibi Türkiye’den gelen insanlar için ücretsiz tercümanlık yaptı. Edebi yazarlık üzerine yoğunlaştığında 17 yaşındaydı. 350’den fazla şiirlerinde ve mizahi yazılarında Almanya’daki yaşamını ve tecrübelerini anlattı. Eserlerinde işlediği konular acı, öfke, aşk, umut ve dostluk, toplumsal eşitlik, direniş gösterme cesareti ve birbirimizle ve birbirimiz için insancıl yaklaşım idi.

Aralık 2020’de şiirlerinin bir kısmı kitap olarak yayınlandı. Kitabın adı „Mein Name ist Ausländer / Benim Adım Yabancı“.

Mücadele edenler arasına katılmalı…
Bir zaman için unutmalı sakinliği,
devam çarpışmaya…
Yenik düşmeyiz
Hep aynı kuvvetle,
devam çarpışmaya…
Hürriyet, beraberlik,
hepsi yakın
Fikir, çatışma bizden
Beklemek, avuntu bizden
Birleşmeli, beraber olmalıyız ki
Bir kat daha kabarmalı
yüreğimiz
Sahili döven azgın dalgalar gibi
Birleşmeli, beraber olmalıyız ki;
Karşı gelebilelim
Bizleri istemeyen
satılmışlara
Ne çıkar? bir kez daha
Ölsek de vatan uğruna
       halkımız

(Semra Ertan. Kiel, 28 Ocak 1977)

Semra Ertan 25 yaşındayken, 24 Mayıs 1982’de, kamuoyunu uyandırmak için, kol gezen ırkçılığa karşı protesto amacıyla Simon-von-Utrecht-Straße / Detlev-Bremer-Straße (St. Pauli, Hamburg) kavşağında kendini yaktı.

Semra Ertan’ın anısını ve şiirlerini yaşatmak ve kamuoyunda görünür kılmak için 29 Mayıs Cumartesi günü saat 14.00’de Simon-von-Utrecht / Detlev-Bremer kavşağına şimdilik geçici bir anı plaketi yerleştireceğiz ve yere çiçekler ve selamlama mesajları bırakacağız. Daha sonra, saat 15:00’den itibaren Arrivati Park’ta şiirler okunacak, konuşmalar yapılacak ve müzik çalınacak.

Sizi, Semra Ertan’ı – mevcut korona şartlarında – buluşmaya katılmaya ve Semra Ertan’ı kendinizin arzuladığı şekilde anmaya davet ediyoruz. Geçen yıl olduğu gibi, bu yıl da Semra Ertan’ı Freies Sender Kombinat Hamburg’da bir radyo programıyla anacağız. Yayın, 29 Mayıs Cumartesi, saat 14:00 – 16:00 arası ve 31 Mayıs Pazartesi, saat 20:00 – 22:00 arası Hamburg’da analog anten üzeri 93.0 MHz, kablolu yayında 101.4 MHz üzeri, dijital olarak DAB + üzeri ve internetten http://www.fsk-hh.org adresinden dinlenebilecek.

Bir insan ancak adı unutulduğunda unutulur.

„İnsanların birbirlerini sevmelerini ve hoş görmelerini istiyorum. Ve benim ölümüm hakkında düşünmelerini istiyorum.“ (Semra Ertan 1982)

Anmanın bir yeri olmalı. Semra Ertan’ın adının bir caddeye veya meydana ismini vermesini talep ediyoruz. Semra Ertan anısına plaket takılmasını talep ediyoruz. Semra Ertan’ın anısını bizimle birlikte paylaşmak isteyen herkesi aramızda görmekten sevinç duyarız.

Semra Ertan’ı Anma İnisiyatifi, Mayıs 2021

Allgemein

Lesung: Semra Ertan „Mein Name ist Ausländer“ | Okuma: Semra Ertan „Benim Adım Yabancı“

Elona Beqiraj, Ronya Othmann, Süheyla Ünlü, Susan Djahangard, Cane Çağlar, Reyhan Şahin, Meryem Choukri, Betül Seyma Küpeli, Zeynep Bozbay, Julia Mimbang, Cana Bilir Meier, Zühal Bilir-Meier, Julia Grosse, Taudy Pathmanathan
Allgemein

Semra Ertan – Ein Gedichtzyklus in 9 Bildern

von Dan Thy Nguyen. Vielen lieben Dank  💜

I

Wenn ich an deinen Tod denke, dann habe ich ein naives Bild im Kopf.
Ich denke an die Gestalt von Thích Quảng Đức,
ein buddhistischer Mönch,
der sich am 11. Juni 1963
in Südvietnam selbst verbrannt hat.

Ich stelle mir vor, wie ich daneben stehe:
Die Flammen schießen aus dem Körper,
aber eine seltsame Ruhe umfasst die Luft,
eine Luft,
die durch die tropische Hitze
ohnehin brodelt.

Ich sehe,
dass einige Menschen sich erschrecken
und sich in Sicherheit bringen.

Andere bleiben wie angewurzelt stehen.

Teilweise aus Lustangst,
teilweise aus dem Gefühl
der stinkenden Normalität
in den Seelen.

Eine geschmacklose Abgestumpftheit
hatte sich dumpf
auf die Herzen gelegt,
lange bevor sich
Thích Quảng Đức angezündet hat.

Ein zufällig anwesender Fotograf
erkennt die Gunst der Stunde
und drückt auf den Auslöser.

Fotos, welche die Welt eroberten.
Fotos, mit denen Unmengen von Geld verdient wurde.
Fernsehsender
Zeitungen
kaufen den Tod
flüstern leise von „Unrecht“
und denken an die Verkaufszahlen.

Wenn ich an deinen Tod denke,
Semra Ertan, dann,
bitte verzeih mir,
denke ich unweigerlich
an Thích Quảng Đức.

Ich stellte mir vor, wie ich daneben stehe.
Angewurzelt aus Lustangst und Dumpfheit.
Ich stelle mir vor, dass ich
angewurzelt auf den Auslöser
einer Kamera drücke

Weiterlesen „Semra Ertan – Ein Gedichtzyklus in 9 Bildern“

2020, Allgemein, Anma / Gedenken

Audiocollage zum Gedenken an Semra Ertan 2020 / Semra Ertan’ı Anma Ses Kolajı 2020

UPDATE 11.06.2020

Audiocollage für das Gedenken und in Erinnerung an die Dichterin Semra Ertan im Rahmen der Gedenkveranstaltung vom 24.05.2020 in Hamburg/Deutschland

24 Mayıs 2020 tarihindeki Hamburg/Almaniyada gerçekleştirilen anma etkinliği
çerçevesinde şair Semra Ertanı anma ve hatırlama ile ilgili ses kolajı

Von Cana-Bilir-Meier mit Unterstützung der Initiative in Gedenken an Semra Ertan
İnisiyatifin desteğiyle Cana-Bilir-Meier’dan Semra Ertanı Hatırlama Anısına

Mit Beiträgen von / Katkıda bulunanlar:
Ibrahim Arslan, Saki Jacky Aslan, Fatma Aydemir, Amina Aziz, Cana Bilir-Meier, Zühal Bilir-Meier, Meryem Choukri, Diaspora Salon, Susan Djahangard, Özlem Özgül Dündar, Ebru Düzgün, Tamer Düzyol, Fatma Ercan, Semra Ertan, Ahmad Ghrewati, Ayşe Gülec, Initiative 6. April in Gedenken an Halit Yozgat, Initiative für die Aufklärung des Mordes an Süleyman Taşköprü, Initiative Halskestraße für ein Gedenken an Nguyễn Ngọc Châu und Đỗ Anh Lân, Initiative zur Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş, Abou Jabbi, Dastan Jasim, Betül Seyma Küpeli, Daniel M., Anwohner_innen Initiative Balduintreppe, Pajam Masoumi, Paulino Miguel, Saboura Naqshband, Dan Thy Nguyen, Sister Oloruntoyin, Ramazan Avcı Initiative, Ronya Othmann, Candan Özer, Esra Özmen, Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray, Marisa Schneegans

Songs:
EsRap: Ausländer mit Vergnügen, Der Tschusch ist da, Yalla Habibi, Kabadayi
Ebow: 4.20 und Punami Power – Bad Lan
Azzi Memo: Bist du Wach? (Benefiz Song für Hanau)

Dank geht auch an / Teşekkürler:
Tobi, Ronja, Gunhild, das St. Pauli Archiv und die GWA St. Pauli

Die Audiocollage wurde am 24.05. auf der Gedenkveranstaltung für Semra Ertan an der Kreuzung Simon-von-Ultrecht-Straße/Detlev-Bremer-Straße in Hamburg gespielt.

Am 24.05. wurde sie im Freien Sender Kombinat Hamburg gesendet, am 25.05. im Freien Radio Neumünster, am 26.05. im Radio Corax in Halle, am 31.05. im Radio Słubfurt und am 02.06. im Radio Unerhört Marburg.

Ses kolajı 24 Mayıs tarihinde Hamburg’da Simon-von-Utrecht ve Detlev-Bremer
Sokakları kavşağında gerçekleştirilen Anma Etkinliği kapsamında yayınlanmıştır.

Kolaj 24 Mayısta Hamburg’da Freien Sender Kombinat”, 25 Mayısta Freien Radio
Neumünster, 26 Mayısta Halle’de Radio Corax, 31 Mayısta Radio Slubfurt’ta ve 2 Haziranda Marburg’da Radio Unerhört yayınlanmıştır.